Schwetzingen

Neues Buch präsentiert Dokumentations- und Kulturzentrum der Deutschen Sinti und Roma beschäftigt sich mit dem NS-Lager im österreichischen Lackenbach

"Fundstücke" gegen den latenten Antiziganismus

Archivartikel

Region."Fundstücke" heißt eine neue Schrift, die erstmals im Dokumentations- und Kulturzentrum der Deutschen Sinti und Roma in Heidelberg vorgestellt wurde. Denn in der ersten Ausgabe dieser im Auftrag des International Tracing Service (ITS) herausgegebenen Publikation geht es um Überlebende der Sinti und Roma, die Häftlinge des NS-Lagers Lackenbach in Österreich waren. Dazu hält der Beitrag des in

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4426 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional