Schwetzingen

Obst- und Gartenbauverein Hermann Wörn wird 80 Jahre alt

Gärtnern ist sein Jungbrunnen

Archivartikel

Hermann Wörn in der Holzbauerstraße wird an diesem Sonntag vermutlich dutzendfach zum Telefon greifen. Der bekannte Schwetzinger feiert nämlich seinen 80. Geburtstag. Insbesondere aus der Vereinsszene ist er seit Jahrzehnten nicht wegzudenken und hat sich durch sein Engagement einen Namen gemacht. Dem hiesigen Obst- und Gartenbauverein gehört er nämlich seit mehr als 40 Jahren an.

Im Jahr 2001 wurde Wörn Vorsitzender der Gartenfreunde und glänzt alljährlich mit einem sehr abwechslungsreichen Veranstaltungskalender. Dazu gehören neben Fachbeiträgen und Kursen zur Gesunderhaltung von Obstbäumen und Fruchtgattungen auch dazugehörige Lehrfahrten in entsprechende Fachbetriebe. Zudem bekleidet Wörn die Funktion des Reiseleiters in seinem Verein. Dabei ist ihm wichtig, dass auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt. Unvergessen sind zahlreiche Fernreisen, welche die Teilnehmer unter seiner Leitung schon in alle Erdteile führte.

Erwähnung muss zudem finden, dass der vitale „Jungachtziger“ schon seit 1986 auch der hiesigen Bezirksvereinigung der Obst- und Gartenbauvereine vorsteht.

Die Heimatzeitung schließt sich den zahlreichen Glückwünschen zu seinem besonderen Ehrentag an. rie

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional