Schwetzingen

Ärztenetz 20 Jahre in Sachen Vernetzung gefeiert

Gebruncht und gejammt

Archivartikel

Das 20-jährige Bestehen feierte das Ärztenetz Schwetzingen mit einem Brunch im TV-Clubhaus. Christiane Formberg, die das Ärztenetz seit Jahren bei Fortbildungen und Versammlungen beherbergt, zauberte ein köstliches kalt-warmes Buffet. Dazu gab es Live-Jazz mit dem bekannten Jazzmusiker Aart Gisolf, der von dem genialen Pianisten Dimitrij Koscheew begleitet wurde. So wurde das Jubiläum in angenehmster Weise bei Musik, Speis und Trank und anregenden Gesprächen verbracht.

Das Ärztenetz Schwetzingen ist ein Zusammenschluss von mehr als 80 Ärzten verschiedenster Fachrichtungen, die in Schwetzingen, Brühl, Ketsch, Oftersheim und Plankstadt leben und arbeiten. Dessen Ziel ist es, eine optimale medizinische Versorgung und hohe medizinische Qualität durch fachübergreifende Kooperation mit Kollegen aus Praxis und Krankenhaus zu gewährleisten.

Fortbildung im Fokus

Dies geschieht durch kontinuierlichen Informationsaustausch (unter Wahrung der Datenschutzvorschriften) und regelmäßige Fort- und Weiterbildung. Das Ärztenetz mit dem Vorsitzenden Dr. Hans-Jürgen Scholz beteiligt sich auch am sozialen Leben, so etwa mit einem Benefizkonzert und Spenden von Defibrillatoren an Gemeinden, durch die Unterstützung von Schulen bei Reanimationskursen und mit Spenden für soziale Projekte. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional