Schwetzingen

Kolpingsfamilie Gedenktag des Gründers wird feierlich begangen

Gebuhr seit 70 Jahren dabei

Archivartikel

Die Kolpingfamilie Schwetzingen gedachte ihres Namensgebers Adolph Kolping. Die Feierlichkeiten begannen in der Pankratiuskirche. Pater Thomas hielt dort den Gottesdienst und Diakon Bernhard Carl predigte über Kolping. Der katholischer Priester, der in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts lebte, hat sich insbesondere mit der sozialen Frage auseinandergesetzt, war der Begründer des

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1084 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional