Schwetzingen

Ein Blick in die Schimper-Schule Lehrerin beschreibt den Alltag unter Corona-Bedingungen / Leere Flure und gut durchlüftete Klassen gehören zum Bild

Gedämpfte Stimmung, eifriges Arbeiten

Archivartikel

Schwetzingen.Normalerweise erwartet einen beim Eintritt in die Karl-Friedrich-Schimper-Schule (KFS) ein geschäftiges Hin und Her von Schülern. Sie sitzen in Gruppen auf den Gängen und lernen, üben Präsentationen oder fragen einander auf den Treppenstufen Vokabeln ab. Vor den Klassenzimmern, in den Differenzierungsräumen und im Lernzentrum recherchieren Projektgruppen, finden Schülercoachings statt oder es

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4792 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional