Schwetzingen

Gedicht über „Die ald Wollfabrig!“

Archivartikel

Der Schwetzinger Oskar Hardung singt auf die Wollfabrik ein dichterisches Loblied.

„Nie im Lewe hed ich gedachd, was der Zimmermanns Harald aus der alde Hüdde machd. Dem ehrenwerde Herrn Kutz un soiner Dochder war es zu verdange, dass in de Geburdsschdadsione die Bobbelin hadde Schdrambelhose un Jagge, dodavor dunne in dem alde Donzsaal vom „Wilde Mann“ die Webmaschine

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1326 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional