Schwetzingen

Ausstellung Susana Reberdito zeigt in der Galerie der Volkshochschule beeindruckende Stillleben / iPad Drawings als Brücke zwischen Realität und Fiktion

Gegensätze zu der auf Hochglanz getrimmten Welt

Archivartikel

Martina Wehlte fand die passenden Worte: „Das Stillleben zieht uns den Boden unter den Füßen weg, ohne uns ins Bodenlose des Fantastischen oder des Abstrakten fallenzulassen. Genau das passiert vor den Gemälden Susana Reberditos: Der Betrachter ist der Realität enthoben, aber taucht mit seiner visuellen Erfahrung in eine Malerei ein, die einen alternativen Entwurf bietet.“ So trefflich

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3924 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional