Schwetzingen

Kunstverein Mit Mathias Perlet zeigt im Palais Hirsch ein Maler der Leipziger Schule seine Bilder

Gegenwart trifft Vergangenheit

Archivartikel

Unter großem Interesse fand am Samstag im Palais Hirsch die Eröffnung der Ausstellung mit dem Titel "Tief im Herzen rauscht der Wald" statt, bei der Arbeiten des Leipziger Malers Mathias Perlet im Mittelpunkt standen. Kunstvereinsvorsitzender Erik Schnatterer stellte den Maler, der persönlich anwesend war, vor und zeigte sich erfreut, einen Repräsentanten der berühmten Leipziger Malerschule in

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3319 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional