Schwetzingen

AMSEL-Gruppe Sommerfest mit Übergabe der Ehrenmedaillen

Gegrillt und Helfer gelobt

Archivartikel

Bei dem alle zwei Jahre stattfindenden Grillfest der AMSEL Kontaktgruppe Schwetzingen-Hockenheim (AMSEL steht für Aktion Multiple Sklerose Erkrankte Landesverband) wurde nach einer kurzen Ansprache des Kontaktgruppenleiters Klaus Odenwald das von den Mitgliedern gespendete Kuchenbuffet eröffnet.

Im Anschluss gab es einen besonderen Programmpunkt. Die Kontaktgruppenleitung nahm das Grillfest, zu dem rund 75 Mitglieder, Betroffene und deren Begleitungen, auch aus der Gruppe in Heidelberg, gekommen waren, zum Anlass, den Mitgliedern, die bei den vielen Aktivitäten in besonderer Weise geholfen haben, herzlich zu danken. Mit der Übergabe von zwei Ehrenmedaillen an Karl Stippinger und Rudolf Sütterlin sowie Dankesurkunden an Andreas Bofinger, Veronika Bofinger, Maria Eustachi, Jeanne Jacob, Peter Jacob, Diana Jäger, Willi Rumpf, Anita Scheu, Dieter und Ellen Schmidt sowie Uschi Sütterlin (nicht anwesend waren Albert Klee, Paolo Talamini und Kerstin Wagner) wollte die Leitung die Genannten auszeichnen. Zu der Übergabe der Ehrenmedaillen waren vom Landesverband Stuttgart die stellvertretende Vorsitzende Sabine Gwarys und von der Regionalstelle Nordbaden Monika Karl angereist.

Während des Abendessens mit Gegrilltem und Salaten war viel Zeit zum Erzählen, Kontakte aufzufrischen und neue zu knüpfen. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional