Schwetzingen

Selbstversuch SZ-Redakteur Ralph Adameit spendet Blut - und erhält dafür im Gegenzug den neuen Ausweis im Scheckkartenformat

"Gelber Lappen" hat ausgedient

Archivartikel

Wer mehr oder weniger regelmäßig Blut spendet, kennt das Problem vielleicht: Man will bei der Aktion des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in seinem Heimat- oder Arbeitsort ja gerne mitmachen, doch beginnt zunächst einmal zu Hause die Suche nach dem gelben Blutspende-Pass. Da dieser sieben Zentimeter breit und über zehn Zentimeter lang ist und damit genauso unhandlich wie der frühere "rosa Lappen"

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2858 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel