Schwetzingen

Landgericht Staatsanwalt fordert fünf Jahre für Bauchschuss / Verteidiger plädiert auf neun Monate

Ging es beim Streit um eine „weiße Substanz“?

Mannheim/Schwetzingen.Im Schwurgerichtsprozess gegen einen 36-jährigen Italiener, dem die Anklage versuchten Totschlag, gefährliche Körperverletzung und unerlaubten Waffenbesitz vorgeworfen hatte (wir berichteten), fordert die Staatsanwaltschaft fünf Jahre Haft wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Verteidigung plädiert lediglich auf neun Monate zur Bewährung wegen unerlaubten Waffenbesitzes.

Am Ende der

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5176 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional