Schwetzingen

St. Pankratius „Quatro Forte“ gestalten besonderes Konzert

Glück und Segen in Ton

„Be Blessed – Irischer Segen im Advent“ ist ein Konzert des Schwetzinger Kammerchors „Quatro Forte“ am Samstag, 9. Dezember, um 18 Uhr in der Kirche St. Pankratius überschrieben.

Der Kammerchor beschäftigte sich in seinem neuen Projekt intensiv mit der Vertonung irischer Segenssprüche. Unter der musikalischen Leitung von Alexander Gütinger entstand ein Programm, das sogar auf CD aufgenommen wurde (wir berichteten).

Aus der CD-Aufnahme resultiert auch das bevorstehende Adventskonzert, teilt der Chor mit. Viele Komponisten haben sich der Vertonung von irischen Segenssprüchen angenommen, und so erklingen Werke von Lloyd Larson, Earlene Rentz, Jonas Myrin, John Rutter, Joel Raney und vielen mehr. Der Chor wird begleitet von Randolf Stöck am Piano sowie von Angela Holzschuh an der Harfe und Anke Palmer an der Querflöte. Das Konzert leitet Alexander Gütinger. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel