Schwetzingen

Allerheiligen Was darf man an einem „stillen Feiertag“ nicht?

Glücksspiel und Tanzen verboten

Archivartikel

Allerheiligen (1. November) ist ein sogenannter „stiller Feiertag“. Wir haben beim Ordnungsamt der Stadt nachgefragt, was denn an diesem Tag nicht gestattet ist, gerade im Bezug auf Veranstaltungen mit Musik.

„Nach dem Sonn- und Feiertagsgesetz herrscht Tanzverbot, so dass öffentliche Tanzunterhaltungen verboten sind“, heißt es in einer Stellungnahme. Wenn der Tag auf einen Wochentag (Montag bis Freitag) wie dieses Jahr fällt, gelte dieses Verbot von 3 Uhr bis 24 Uhr, wenn er auf einen Samstag oder Sonntag fällt, von 5 Uhr bis 24 Uhr.

„Öffentlich sind Tanzunterhaltungen, wenn der zugängliche Personenkreis unbestimmt ist, das heißt, sofern einer nach Zahl, Art und Persönlichkeit unbestimmter, durch keine inneren Beziehungen miteinander verbundener Personenkreis Zutritt hat. Jedermann muss die Möglichkeit haben, sich an der Tanzunterhaltung zu beteiligen“, teilt das Amt weiter mit.

So seien beispielsweise Veranstaltungen von Vereinen öffentlich, wenn die Mitglieder eine unbegrenzte und unkontrollierte Zahl Gäste mitbringen können. Tanzunterhaltungen seien Veranstaltungen, bei denen den Teilnehmern Gelegenheit zum Tanzen und damit zur Unterhaltung geboten wird. „Damit fallen alle Tanzunterhaltungen in Clubs und Discos darunter. Shows und Ballettvorführungen gehören nicht zu Tanzunterhaltungen, soweit die Besucher beim Tanz nicht mitwirken.“

Ab 0.01 Uhr wieder möglich

Da sich das Verbot ausdrücklich auf das Tanzen beziehe, seien Livemusik-Darbietungen nicht grundsätzlich verboten. Der Betreiber habe nur darauf zu achten, dass seine Gäste nicht tanzen – zumindest bis Mitternacht nicht. Ab 0.01 Uhr ist es wieder erlaubt.

Interessant ist zudem, dass laut Landesglückspielgesetz an Allerheiligen Spielhallen geschlossen sein müssen und Geldspielgeräte in Gaststätten nicht betrieben werden dürfen. Die Einhaltung dieser Vorgaben werde grundsätzlich durch die Polizei kontrolliert. ali

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional