Schwetzingen

Kleine Planken Positive Bilanz des französischen Markts

Großer Treffpunkt

Archivartikel

„Bei hochsommerlichen Temperaturen ist es uns gemeinsam mit den engagierten Marktbeschickern und kompetenten Anbietern besonderer französischer Produkte wieder gelungen, eine wunderbare mediterrane Atmosphäre in die Stadt zu zaubern.“ Jens Rückert, neuer Geschäftsführer des Stadtmarketings (SMS), ist mit seiner Premierenveranstaltung hochzufrieden.

Gerade in den etwas kühleren Abendstunden waren die stimmungsvoll beleuchteten Kleinen Planken“ ein großer Treffpunkt und sehr gut frequentierter Jahrmarkt frankophilen Lebens. Kulturelle Höhepunkte waren die deutsch-französischen Künstler und Musiker. Ein absolutes Highlight war am Samstag die Premiere des gemeinsam vorgetragenen zweisprachigen Lieds durch das kurzerhand gegründete deutsch-französische Duo Rosi & Corinne mit dem passenden Titel „J‘attendrai“ – „Komm zurück“.

„Wir sind trotz der großen und anhaltenden Hitze mit den Besucherzahlen an allen drei Tagen sehr zufrieden. Besonders am Freitagabend war der Marché Gourmand brechend voll“, erklärte Jens Rückert im Gespräch mit unserer Zeitung. Ebenso hätten die diversen an der besonderen Verkaufsaktion beteiligten Einzelhändler eine durchweg positive Bilanz des sommerlichen „Late Night Shopping“am Freitag gezogen.

„Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten französischen Markt 2020 mit einem zusätzlichen wieder sehr entspannten Einkaufserlebnis in der Innenstadt“, plant der Stadtmarketing-Geschäftsführer nach dem guten Verlauf der dreitägigen Doppelveranstaltung schon für das nächste Jahr. ali

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional