Schwetzingen

Gemeinderat: Einsparungen bei Obdachlosenunterkunft

Günstiger als Schätzung

Archivartikel

Die Gewerke für den Neubau der Obdachlosenunterkunft in der Scheffelsiedlung wurden vom Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig vergeben. Fünf Firmen aus Edingen-Neckarhausen, Schwetzingen, Kirchheim/Teck, Philippsburg und Finsterwalde wurden wegen ihrer günstigen Angebote mit den Trockenbau-, Tischler-, Estrich- und Putz- und Malerarbeiten bedacht.

Bei den Firmen, die nach der

...
Sie sehen 45% der insgesamt 885 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional