Schwetzingen

Handy-Finder bleibt anonym

Eine Geldbörse mit 1400 Euro hat vor Kurzem ein Pfälzer gefunden und zur Polizei gebracht. Anhand einer Quittung konnte die Besitzerin ermittelt werden. Die überglückliche Dürkheimerin bedankte sich bei dem ehrlichen Finder mit einem angemessenen Prozentsatz des von ihr kurz zuvor bei einer Bank abgehobenen Geldes. Denn sie hatte nicht darauf zu hoffen gewagt, dass sie die Geldbörse – und das noch mit gesamtem Inhalt – wieder bekommen würde.

Doch ehrliche Menschen gibt es nicht nur in der Pfalz, sondern auch in Schwetzingen. Das kann ich aus eigener Erfahrung behaupten. Denn als wir am Freitagabend nach fünftägiger Urlaubsreise aus Kroatien kurz nach 21 Uhr am Bahnhof ankamen, nach 14-stündiger Fahrt unsere Koffer aus dem Bus luden und zusammen mit unseren Speyerer Freunden die vier Koffer in deren Auto verstauten, stellte ich meinen Rucksack neben dem Wagen ab und danach fest, dass er umgefallen war. Von mir wegen der Dunkelheit und des schwarzen Lederetuis unbemerkt, war mein Handy aus der unverschlossenen Seitentasche herausgefallen. Den Verlust stellte ich erst daheim fest, als mein Freund Hans bei uns anrief, ob ich denn seit dem Busaussteigen mein Smartphone vermisse. Ein Mann fand es und hatte eine gescheite Idee, den Handybesitzer zu ermitteln: Über die Wiederwahltaste fand der Finder meinen letzten Gesprächspartner heraus und informierte so meinen Freund, dass er das Fundstück zur Polizeiinspektion bringen werde. Er gab Hans sogar noch die Nummer der Polizei – 06202/28 80 – gleich mit an. Mein Anruf auf der Dienststelle in der Marstallstraße bestätigte die freudige Überraschung.

Da es für den Finder eine Selbstverständlichkeit gewesen sei, sah er keinen Anlass, seinen Namen zu hinterlassen. Gleich am Samstagmorgen holte ich mein Handy ab. Vor lauter Freude über die unerwartet schnelle Hilfe fragte ich den Polizeibeamten nach einer Kaffeekasse. „Wir dürfen nichts annehmen“, sagte er. Gegen meinen aufrichtigen Dank hatte der Freund und Helfer freilich nichts einzuwenden. In der Hoffnung, dass der ehrliche Finder ein SZ-Abonnent ist, möchte ich ihm wenigstens auf diesem Weg von Herzen danken.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional