Schwetzingen

Katholisches Dekanat

Haushaltsplan kann eingesehen werden

Archivartikel

Wiesloch/Schwetzingen.In der jüngsten Sitzung des katholischen Dekanatsrates Wiesloch haben die Delegierten aus den Seelsorgeeinheiten, Verbänden und Einrichtungen den Dekanatsdoppelhaushalt 2018/19 einstimmig beschlossen.

Da das Dekanat keine eigenen Gebäude besitzt oder unterhält, ist die Finanzlage insgesamt recht entspannt. Im Besonderen haben sich die Dekanatsräte unter anderem dafür ausgesprochen, die Rom-Wallfahrt der Ministranten im August 2018 finanziell zu unterstützen.

Der Doppelhaushalt liegt vom 16. bis 27. Juli im Dekanatsbüro öffentlich aus. Wer in der Dreikönigstraße 2 in Schwetzingen vorbeikommen und den Haushalt des Katholischen Dekanats einsehen möchte, vereinbare mit Dekanatssekretärin Petra Sprenger einen Termin: mail@kath-dekanat-wiesloch.de, Telefon 06202/92 62 828. mch

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional