Schwetzingen

Schwetzinger Carneval-Gesellschaft Höhepunkte der Fasnacht

Herrenfrühstück gibt’s zum 60. Mal

Die absolute Hochzeit der Fasnachter steht bevor. In Schwetzingen macht die Carneval-Gesellschaft (SCG) in einer Pressemitteilung Appetit auf zwei ihrer Kampagnen-Höhepunkte: das Churfürstliche Herrenfrühstück und die Saalfasnacht.

Das Churfürstliche Herrenfrühstück der SCG findet am Sonntag, 27. Januar, zum 60. Mal statt. Die SCGler sind sich sicher, dass es „erneut zu einem gesellschaftlichen Ereignis erster Güte“ werden wird. Das Programm beginnt um 10.11 Uhr im Foyer des Rokokotheaters des nördlichen Schlossflügels. Bereits ab 9.30 Uhr findet ein Sektempfang statt, bei dem das Churfürstliche Paar nebst höfischem Gefolge zum Smalltalk zugegen sein wird. Das eigentliche „höfisch-närrische Spektakulum“ wird anschließend ablaufen. Es beginnt mit dem Einzug der Landsknechte des Hockenheimer Fanfarenzuges, der Begrüßung durch SCG-Präsident Peter Lemke, dem Aufmarsch und Spalier des Mannheimer Traditionscorps und dem Einzug des Churfürstenpaares mit Hofherren. Nach der Ansprache „Seyner Durchlaucht“ (Dr. Dr. Wolfgang Klein) an die Messieurs wird ein Programm vom Feinsten von der singenden Churfürstin Katharina Anna Gündner, dem Kabarettisten Arnim Töpel sowie den Büttenassen Dr. Markus Weber (Weinheim) und Peter Kuhn (Schweinfurt) dargeboten. Dazu gibt es kulinarische Raffinessen aus der Küche und dem Keller des Schlossrestaurants von Ina und Michael Lacher. Jedem Gast wird der SCG-Jahresorden überreicht. Der Eintrittspreis inklusive Buffet und Orden beträgt 88 Euro.

„Drei Prinzen“ bei Prunksitzung

Zum absoluten Höhepunkt der Saalfasnacht gehört die Prunksitzung. Diese findet am Samstag, 23. Februar, 19.11 Uhr im Lutherhaus statt und wird, so die Pressemitteilung, den Besuchern sicherlich alles darbieten, was ein solch närrisches Großereignis verspricht. SCG-Präsident Lemke wird durch ein Spitzenprogramm führen. Es werden närrische Spitzenvertreter des Karnevals zu erleben sein. Unter anderem hat das Büttenduo Boxer und Michel (Brühl) sein Kommen angekündigt, auch das Bütten-As Günter Dudenhöfer aus Grünstadt und Manfred Baumann („Der Mann mit dem Koffer“) werden auftreten. Die „Drei Prinzen“, Entertainer Claudio Glässer und Überraschungsgäste stehen auf der Liste der Unterhaltungsgranaten. Die SCG-Garden krönen mit ihren Auftritten das Bühnentreiben. Musikalische Höhepunkte kommen von der Guggemusik „Roigeischda“ aus Altlußheim und Jan Nemec. Für Speisen und Getränke sorgt das SCG-Wirtschaftsteam. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional