Schwetzingen

Theater am Puls Neue Spielzeit steht kurz bevor / Jährliche Förderung der Stadt von 131 000 Euro / Premieren von „Steppenwolf“ und „Tom Sawyer“

Hier begegnet sich die Gesellschaft

Archivartikel

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Ganz langsam sinken die Außentemperaturen, aber dafür steigen sie im „Theater am Puls“ deutlich an. Steht doch die neue Spielzeit 2019/2020 bevor und nicht nur der Intendant Joerg Steve Mohr freut sich sichtlich. Auch der Freundeskreissprecher Walter Imhof und Oberbürgermeister Dr. René Pöltl können ihre Freude kaum verhehlen. Klar sei der Sommer schön. Aber

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3629 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional