Schwetzingen

Bahnjubiläum Heribert Kammerer hat seine Modellanlage in zweieinhalb Metern Höhe aufgebaut / Transparente Kunststoffwände sichern die Gleise

Hier fahren die Züge über den Kopf hinweg

Archivartikel

Das ist wirklich abgefahren! Oder ist über ihren Köpfen hinweg schon mal der Orient-Express gerauscht? Die Modelleisenbahnanlage von Heribert Kammerer aus Schwetzingen ist alles andere als gewöhnlich. Sie befindet sich nämlich in zweieinhalb Metern Höhe. Die Züge fahren über Balken quer durch sein doppelgeschossiges Zimmer. „Eine Schwebebahn sozusagen“, sagt der Rentner und schmunzelt über die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3684 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional