Schwetzingen

Diakonieverein Ulrich Kirchner bleibt Vorsitzender

Hilda-Café als Erfolgsmodell

Archivartikel

Zu seiner Mitgliederversammlung lud der evangelische Diakonieverein in den Hebel-Saal ein. Höhepunkt war die Spendenübergabe an verschiedene soziale Einrichtungen, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.

Mit Bedauern hatte der stellvertretende Vorsitzende Ulrich Kirchner den langjährigen Vorsitzenden Pfarrer i. R. Martin Joos zu verabschieden, der sich aus gesundheitlichen

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1670 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel