Schwetzingen

SPD Landtagsmitglied Born hält WhatsApp-Sprechstunde ab

Hilfestellung zu allen Anliegen

Archivartikel

Region.Der Schwetzinger Landtagsabgeordnete Daniel Born )kleines Bild) bietet am Montag, 7. September, von 20 bis 22 Uhr eine seiner regelmäßigen Whats-App-Sprechstunden an. Schon vor über einem Jahr hat der SPD-Politiker neben seinen Bürgersprechstunden auch mit Whats-App-Sprechstunden gestartet.

„Aber in den letzten Wochen waren diese wegen der Corona-Krise nicht nur ein Plus, sondern die beste Möglichkeit, zu dringenden Fragen wie Kita-Öffnungen, Schulprüfungen, Soforthilfen für Unternehmen oder Kurzarbeitergeld Hilfestellung zu geben“, erklärt Daniel Born.

Jeder ist eingeladen

Am Montag wird es laut Pressemitteilung wieder eine offene Sprechstunde geben, in der über alle Themen mit dem hiesigen Wahlkreisabgeordneten diskutiert werden kann. „Die Themen sind dabei so vielfältig wie die Menschen in unserem Wahlkreis. Ganz egal, ob es sich um eine Frage oder ein Problem im Zusammenhang mit Corona oder um ein anderes Anliegen handelt, jede und jeder ist herzlich eingeladen, sich in der Sprechstunde zu melden“, teilt der Schwetzinger Abgeordnete in seiner Einladung mit. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional