Schwetzingen

Siedlergemeinschaft Oskar Hardung sorgt bei Winterfeier wieder für Lacher / Sam Sahin überzeugt mit gesanglichem Auftritt

Hirschacker als achte Städtepartnerschaft

Archivartikel

Der Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Hirschacker, Rudi Hoffmann, versprach im bestens besuchten Vereinslokal „Rheintal“ zur Winterfeier einen kurzweiligen Abend – und dieses Versprechen hielt er auch.

Für musikalische Unterhaltung war seit langem wieder Otto Heilig engagiert worden. Für die erste Darbietung wurde abgedunkelt und die Tanzgruppe der katholischen Kirchengemeinde St. Josef wurde durch spezielle Effekte ins rechte Licht gesetzt. „Major Tom“ hieß das Stück, welches Gabriele Karoslus, Ramona Wagner, Angelika Fahrenkopf und Brigitte Müller aufführten. Sie durften erst nach einer Zugabe mit viel Applaus die Bühne wieder verlassen. Otto Heilig lockte mit seiner Musik die ersten Tänzer aufs Parkett, bevor Sam Sahin auftrat. Der junge Mann ist vielen Schwetzingern als Schauspieler am „Theater am Puls“ („Monsieur Ibrahim und die Blume des Koran“, Sonntag, 24. März, 19 Uhr), bekannt. Diesmal hatte er zwei Songs mitgebracht: „Slide“ und „Papaoutai“. Den Siedlern gefiel die Präsentation und Hoffmann lobte: „Ich bin mir sicher, dass wir dich bald im Fernsehen sehen werden.“

Oskar Hardung machte in seinem Vortrag den Vorschlag, Hirschacker als achte Städtepartnerschaft in Schwetzingen zu beantragen, um damit mehr Aufmerksamkeit im Rathaus zu bekommen. Dafür erntete er Lacher und auch viel Applaus von den Siedlern.

Ludwig Stephan vom Heidelberger Carnevalclub hatte zum Thema Klassentreffen einen guten Vortrag, wie schnell doch die Zeit vergeht. Zum Abschluss konnten sich die Losgewinner der Tombola ihre Preise bei Petra Tellermann und Clarissa Engelhart abholen. Rudi Hoffmann dankte allen Spendern und Mitwirkenden sowie den Wirtsleute für die gute schnelle Bewirtung. Otto Heilig gab nochmal alles, um die Tanzfläche zu füllen. rk/zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional