Schwetzingen

Dreikönigstag Was hat es mit den Namensgebern wirklich auf sich? / Udo Mayer erklärt den Mythos

Hirten vereinen die Erdteile

Archivartikel

„Als Jesus zur Zeit des Königs Herodes in Betlehem in Judäa geboren worden war, kamen Sterndeuter aus dem Osten nach Jerusalem und fragten: Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern aufgehen sehen und sind gekommen, um ihm zu huldigen.“ Das schreibt Matthäus in seinem Evangelium im Neuen Testament (Mt, 2, 1-2) – diese Männer ehren die Christen am morgigen Sonntag, dem

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3406 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional