Schwetzingen

Feuerwehr Wald und Böschungen sorgen für fünf Einsätze / Grillplätze auf keinen Fall benutzen

Hitzebrände vermeiden helfen

Archivartikel

Die Feuerwehr Schwetzingen musste in diesem Monat schon zu fünf Einsätzen aufgrund der großen Trockenheit ausrücken. Der größte Einsatz musste bereits am 4. Juli mit anderen Feuerwehren im Bereich Schwetzinger Hardt abgearbeitet werden, als eine Waldfläche von 2500 Quadratmetern brannte (SZ berichtete). Der Brand wurde mit mehreren D- und C-Rohren gelöscht. Mit mehreren wasserführenden

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1731 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional