Schwetzingen

Geschäftsleben Start im neugestalteten Möbelhaus

Höffner lädt zur großen Eröffnung

Archivartikel

Das weithin sichtbare große rote Tor ist das Markenzeichen des komplett runderneuerten Möbelhauses Höffner im Schwetzinger Norden: Am Freitag um 9 Uhr öffnet es erstmals nach sechsmonatiger Rekordumbauzeit für die Kunden. „Mit tollem Programm und Knaller-Angeboten“, kündigt Höffner an.

Beim sechsmonatigen Umbau waren der linke und rechte Teil des alten Gebäudes komplett abgerissen und der Mittelbau entkernt worden (wir berichteten). Entstanden ist das derzeit wohl modernste Möbelhaus der Rhein-Neckar-Region. Die gesamte Verkaufsfläche auf fünf Etagen wurde umgestaltet, die Küchenabteilung nahezu verdoppelt, aber auch die Bereiche Schlafen, Speisen und Wohnen deutlich vergrößert.

Für musikalische Unterhaltung sorgen am Eröffnungstag „Andi und die Affenbande“ (10 Uhr), „Groundtown 99“ (12 und 12.30 Uhr), das Andreas-Gabalier-Double Kevin (16 Uhr), Jonathan Zelter und Band (17.15, 18.30 Uhr, 19.45 Uhr) und Maria Voskania (19 Uhr). Dazu gibt es Ballon-Modellage, ein Riesen-Glücksrad, eine Hüpfburg, Kinderschminken, Zuckerwatte und Popcorn sowie Eröffnungsangebote im Restaurant.

Anlässlich der Neueröffnung gibt es auch Sonderöffnungszeiten: So hat das Möbelhaus Höffner an der Zündholzstraße Freitag und am Samstag von 9 bis 21 Uhr geöffnet, am Montag und Dienstag (1./2. Oktober) von 10 bis 20 Uhr sowie von Donnerstag bis Samstag (4. bis 6. Oktober) von 9 bis 20 Uhr. ali

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional