Schwetzingen

Xylon-Museum Frauentag mit Rosa Grünstein und Martina Netzer

Humoresken und Gesang

Zum dritten Mal in Folge lädt die Schwetzinger Sängerin Martina Netzer zum Weltfrauentag ein. Sie veranstaltet dafür im Xylon-Museum + Werkstätten am Sonntag, 8. März, einen unterhaltsamen Abend. Los geht’s um 18.30 Uhr – und natürlich sind auch Männer willkommen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Unter dem Motto „Lieder, Likör und gar keine Lappalien!“ wird die ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein in ihrem Vortrag nicht nur historisch-politische Fakten, sondern auch humoristische Anmerkungen und Anekdoten im Spannungsbogen Frau/Mann präsentieren.

Martina Netzer hat für den musikalischen Teil wiederum die passenden Lieder ausgewählt. Begleitet wird sie an Klavier und Harfe von Luzia Storf, die auch im vergangenen Jahr die Gäste schon zu begeistern wusste.

Der Raum ist geschmückt mit den Werken von Margarete Lindau – diese aktuelle Xylon-Ausstellung wird am Tag zuvor eröffnet. Gudrun „Ju“ Mindhoff vom Xylon-Museum ist wiederum gerne bereit, Fragen zur Ausstellung, zur Werkstatt und zum Museum zu beantworten, heißt es abschließend. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional