Schwetzingen

Neurottschule: Für Herbert Erny beginnt nach mehr als drei Jahrzehnten im Schuldienst nun das Leben eines Pensionärs

"Ich fühlte mich hier zu Hause"

Archivartikel

Volker Widdrat

Ketsch. Er sei der Mann mit der Weste und mit eigenem Computerraum, der Mann, der wunderbar singen kann und gerne feiert, der gerne gut isst und trinkt und immer weiß, wo es lang geht - und der vor allem seine Schüler immer im Griff hatte.

Bei einem kleinen Festakt im Lehrerzimmer der Neurottschule verabschiedete Rektorin Angelika Krieger mit launigen Worten den

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1817 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel