Schwetzingen

Im Interview Der Schwetzinger Rapper Francesco Di Candia träumt von einer Karriere im Musikgeschäft / Große Verbundenheit zu seiner Heimatstadt

"Ich will eine Message transportieren"

Archivartikel

Seine Augen leuchten, als er beginnt, über Rapmusik zu erzählen. Er, damit ist Francesco Di Candia (20) alias Santiago gemeint, ein junger Künstler aus Schwetzingen, der im Gespräch mit unserer Zeitung über seine Anfänge, den Freiheitskämpfer Geronimo und seine Vorbilder spricht.

Santiago, du hast sehr früh angefangen, dich mit Rapmusik auseinanderzusetzen. Wie bist du dazu

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4107 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional