Schwetzingen

Tierschutz Auffangstation im Gartenhaus bietet für sieben Tiere einen geschützten Ort zum Überwintern / Fleischhaltiges Futter ist für die Insektenfresser wichtig

Igel sind bei Nicole Blem gut aufgehoben

Archivartikel

Süß sind die Igel auf jeden Fall, wenn sie mit ihren schwarzen Kulleraugen ihre Umgebungen erkunden, dabei mit der Nase hin und her zucken und neugierig schnuppern. Wo Nistgelegenheiten und Nahrungsangebot kleinräumig beieinander sind, fühlen sich die nachtaktiven Insektenjäger wohl. Ausgewachsen wiegen sie zwischen 800 und 1500 Gramm – vor allem vor der Winterruhe hauen die Tiere ordentlich

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4512 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional