Schwetzingen

Grüne Jugend Schwetzingerin Weihua Wang scheidet als Sprecherin aus / Vorstand um Beisitzer erweitert

Im ersten Jahr gut Fahrt aufgenommen

Archivartikel

Region.Ziemlich genau ein Jahr nach ihrer Gründung traf die Grüne Jugend Kurpfalz-Hardt zu ihrer ersten Hauptversammlung. Damals hatten sich die beiden grünen Mitglieder und Gemeinderäte Weihua Wang (Schwetzingen) und Alexander Mansel (Neulußheim) dazu entschlossen, eine Grüne-Jugend-Gruppe zu gründen und auch unter jungen Menschen über politische Inhalte zu informieren.

„Uns war und ist es heute noch wichtig, junge Leute bis 28 Jahre auch in unserem Kreis für Politik zu begeistern“, blickt Weihua Wang, mittlerweile Kreissprecherin der Grünen Kurpfalz-Hardt, zurück. Gemeinsam mit Robin Scharfe, der als Schatzmeister eingesetzt wurde, bildeten sie im vergangenen Jahr das Vorstands-Trio, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Nach der Gründung sammelten die Vorstände mit den ersten Mitgliedern Ideen zu Aktionen, Vorträgen und Schwerpunkten, für die sich die Grüne Jugend gerne einsetzen möchte. Schwerpunkte waren hier: Mobilität, Digitalisierung und nachhaltiger Konsum. Obwohl seither erst knapp zwölf Monate vergangen sind, konnten einige erfolgreiche Aktionen umgesetzt werden, schreibt die Grüne. „Wir freuen uns, dass wir in so kurzer Zeit viele Zugänge verzeichnen durften und zu allen Schwerpunkten die wir uns gesetzt haben, Aktionen durchführen konnten“, fasst Alexander Mansel, Kreissprecher der Grünen Jugend zusammen. Die ersten Aufgaben der Grünen Jugend waren unter anderem Mithilfe beim Wahlkampf der letzten Bundestagswahl, Radtouren und Besuch der Landesmitglieder-Versammlung der Landesjugendgruppe. Weiterhin wurden am Weltaidstag Spenden gesammelt und zu verschiedenen Mitmach-Aktionen aufgerufen wie beispielsweise das Plastikfasten in der Fastenzeit. Zudem bildete die Grüne Jugend Kurpfalz-Hardt Arbeitsgruppen zu den Themen Kleidertauschparty und veganer Kochkurs. Insgesamt zogen die Mitglieder eine zufriedene Bilanz.

Ein wichtiger Punkt der Jahreshauptversammlung waren die Wahlen des Vorstandes. Weihua Wang stand für die Wahl als Sprecherin nicht mehr zu Verfügung. Außerdem wurde von der Gruppe beschlossen, den Vorstand um einen Beisitzer zu erweitern. Der neue Vorstand ist nun sehr gespannt auf das kommende Jahr und freut sich schon, weitere Ideen der Gruppe in die Tat umzusetzen. Besonders wichtig ist es dem neuen Vorstand die begonnene Arbeit fortzuführen und zu festigen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional