Schwetzingen

Katholischer Kirchenchor: Jahreshauptversammlung mit dankbarem Rückblick / Sketche und Musik sorgten für kurzweilige Stunden

Im Gesang vereint und Gemeinschaft gepflegt

Archivartikel

Ketsch. "Es ist erstaunlich, was Freude und Dank alles vermögen. Sie sind die beste Medizin für trübe Stunden." Mit diesen Worten von Peter Hahne begrüßte Chorobfrau Hildegard Schneider die sehr zahlreich erschienenen aktiven und passiven Mitglieder des Chors der Johanneskirche zur Jahreshauptversammlung im festlich geschmückten Haus der Begegnung. Nach dem Begrüßungslied wurde zunächst die

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3879 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel