Schwetzingen

CDU-Seniorenunion Keine Veränderungen bei Neuwahlen

Imhof bleibt an der Spitze

Walter Imhof bleibt Vorsitzender der CDU-Seniorenunion. Das ergaben die Neuwahlen bei der Mitgliederversammlung, zu der sich eine große Anzahl im Nebenzimmer der Gaststätte „Grüner Hof“ eingefunden hatte. Unter anderem wurden auch die zweite Vorsitzende Erika Zipp sowie der Kassenwart Ingolf Prüfer in ihren Ämtern bestätigt.

Imhof ließ eingangs die Aktivitäten und Veranstaltungen im Berichtsjahr Revue passieren, erwähnte dabei unter anderem Vorträge zur Industrie 4.0 und zur Parkraumbewirtschaftung sowie Veranstaltungen zur Europa- und Kommunalwahl, bei der die CDU noch ein achtbares Ergebnis erzielte. Anschließend berichtete der Kassenwart Ingolf Prüfer über einen erfreulichen Kassenstand.

Gemeinsame Weihnachtsfeier

Für das kommende Jahr stellte der Vorsitzende noch einige Themen vor, über das Jahresprogramm entscheiden wird die Versammlung in der ersten Zusammenkunft im neuen Jahr, welche am Mittwoch, 22. Januar, um 18 Uhr im „Grünen Hof“ stattfindet. Zum Schluss der Veranstaltung wies der Vorsitzende noch auf die am Mittwoch, 11. Dezember, um 19 Uhr stattfindende Weihnachtsfeier hin. Sie findet mit allen CDU-Gruppierungen im Welde-Saal des „Blauen Lochs“ statt. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional