Schwetzingen

„Aufbruch 2016“ Kämpferin für Gleichheit der Geschlechter und gegen Zwangsheirat soll ausgezeichnet werden

Immanuel-Kant-Preis wird an Seyran Ates verliehen

Archivartikel

Die Initiative „Aufbruch 2016“ kämpft nach eigener Aussage für Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Bürgerrechte im Sinne der Aufklärung und der kritischen Philosophie Immanuel Kants, der für die menschliche Verpflichtung gegenüber Freiheit und Vernunft den Leitspruch prägte: Habe Mut, dich deines Verstandes zu bedienen!

Auf dieser ideellen Grundlage hat sie den Immanuel-Kant-Preis

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1341 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional