Schwetzingen

Landfrauenverein Der Kunsthistoriker Dr. Ralf Wagner berichtete über 176 Kurpfälzer Tage im Leben des Wolfgang Amadeus Mozart

In der Sternallee sprang der Funken über

Archivartikel

OFTERSHEIM.Schon der Name schmolz wie die heute berühmten Kugeln im Mund zusammen: Wolfgang Amadeus Mozart, der zu den großen Komponisten der klassischen Epoche gehörte und dreimal in Schwetzingen weilte, stand im Mittelpunkt eines Vortrages, zu dem der Verein der Landfrauen den Kunsthistoriker Dr. Ralf Wagner eingeladen hatte.

Vorsitzende Irene Gieser konnte zu der Veranstaltung auch, welch eine

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3265 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional