Schwetzingen

72-Stunden-Aktion

Jede Unterstützung ist willkommen

Schwetzingen/Wiesloch.„Wo du jetzt stehst und diesen Text liest, wird schon bald ein grandioses Sozialprojekt umgesetzt“, heißt es sinngemäß auf Schildern der 72-Stunden-Aktion des jugendpastoralen Teams der Region Rhein-Neckar. Von Donnerstag bis Sonntag, 23. bis 26. Mai, findet in ganz Deutschland diese Aktion statt, die größte deutsche Sozialaktion der katholischen Kirche.

Carina Gottwald ist Jugendreferentin im katholischen Dekanat Wiesloch: „Heute, am 12. März, sind es noch genau 72 Tage bis zum Start der 72 Stunden Aktion“, sagt sie. „Wir möchten die Sozialaktion bekannt machen und Sponsoren werben – jede Unterstützung ist willkommen.“ Und die ist dringend nötig: Aus dem Dekanat Wiesloch sind bisher acht Gruppen mit rund 250 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen angemeldet. Sie erfahren erst im Mai, welche Aufgabe sie erfüllen müssen.

Wer eine Aktionsgruppe, ein Projekt oder Hilfe anderer Art anmelden möchten, kann sich bei Carina Gottwald melden: Telefon 06222/92 90 92; mail@jubue-wiesloch.de. mch

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional