Schwetzingen

Ausstellung „Renofloor“ bietet Steinteppich-Elemente für den Untergrund / Platten sind pflegeleicht und trittsicher

Jetzt schon um das Frühjahr kümmern

Archivartikel

Schwetzingen/Region.Die Gartenmöbel sind verstaut, die Terrasse gesäubert und winterfest gemacht. An das nächste Frühjahr denken wohl die wenigsten, doch genau jetzt sei der richtige Zeitpunkt dafür, weiß auch Ingo Schwedler, Fachberater und Anwendungstechniker bei „Renofloor“. „Wir nehmen jetzt schon Aufträge für das Frühjahr 2020 entgegen“, lässt er wissen. Das Unternehmen bietet pfiffige Lösungen für Terrasse, Balkon oder Treppe, bei der Sanierung hat sich „Renofloor“ mit Erfahrung seit 1990 einen Namen gemacht und lässt in die Jahre gekommenen Untergrund mit Steinteppich-Elementen wieder ganz neu erstrahlen.

Am Samstag und Sonntag, 26. und 27. Oktober, lädt das „Renofloor“-Team um Ingo Schwedler zum Tag der offenen Tür in die Carl-Benz-Straße 2 in Schwetzingen ein. Besucher können sich in den Ausstellungsräumen an beiden Tagen jeweils von 13 bis 18 Uhr von der „Renofloor“-Qualität überzeugen. Schwedler weist darauf hin, dass es eine Herbstaktion mit einem Preisvorteil gibt. „Kunden sollten sich jetzt schon über Möglichkeiten für ihr Projekt informieren, damit wir mit den Arbeiten direkt im Frühjahr 2020 beginnen können“, erklärt Schwedler. Wichtige Aspekte, die er anführt, die für „Renofloor“ sprechen, ist die Regionalität und „Made in Germany“, „denn dies seien wichtige Aspekte für die Kunden“.

Bessere Entwässerung

Seit rund einem Jahr hat die Firma das „Drainfloor“-System im Angebot. Dabei sei es gleich, ob eine Restauration oder eine Neuverlegung gewünscht ist. „Bei dieser Bodenbelags-Innovation verbinden sich einfachste Ein-Klick-Montage, Witterungsbeständigkeit und ungehinderte Entwässerung in einem Produkt“, erklärt der Fachberater. Die Steinteppich-Elemente seien in einen UV-stabilen Glasfaserrahmen gefasst und mit Drainage-Kanälen unterlüftet. Die Selbstentwässerung sei damit auch bei schlechtem Gefälle voll wirksam. Und dadurch könne absolute Frostsicherheit gewährleistet werden, stellt er die Vorteile dieses Systems heraus.

Als weitere Aspekte führt Schwedler die Pflegeleichtigkeit und Trittsicherheit der Platten an und hebt das geringe Gewicht und die niedrige Aufbauhöhe hervor. vas

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional