Schwetzingen

Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt Griechische Volksbräuche vermischen sich mit dem Rokoko-Zeitalter / Kinder tanzen vor der Bühne zu „Feliz Navidad“

„Jingle Bells“ trifft auf Märchenwelt

Was haben Hänsel und Gretel mit dem Rokoko-Zeitalter, dem König der Löwen und der Musik von Neill Young mit griechischen Volkstänzen gemeinsam? Sie alle waren Komponenten des Bühnenprogramms am ersten Samstag des kurfürstlichen Weihnachtsmarktes. Den Anfang machte Samiya Bilgin – „die weltbekannte Märchenerzählerin“, fügte Moderator Peter Lemke hinzu. Seit Jahren gehört Bilgin zum Repertoire

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3770 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional