Schwetzingen

Nachwuchs Sozialarbeiter sind auf den Pausenhöfen der Schulen präsent

Jugendliche stellen ihre Ideen im Gemeinderat selbst vor

Archivartikel

Auf die Jugendlichen zugehen und ihnen selbst mehr Freiraum bieten, um auch eigene Ideen umzusetzen: Dieses Konzept soll die Jugendarbeit in der Stadt verbessern – und den Zugang zu den Jungen und Mädchen erleichtern.

„Wir nehmen die Jugendlichen ernst – politisch, pädagogisch und soziokulturell“, sagt die Jugendreferentin der Stadt Andrea Kroll, die über die Umstrukturierung zusammen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3758 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional