Schwetzingen

Konversion der US-Flächen Stadt informiert am Montag über mögliche Verwendung der Flächen von Tompkins und Kilbourne Barracks / Standortaufgabe spätestens 2015

Kasernenauflösung schon 2012 denkbar

Archivartikel

Nach dem Gelände des ehemaligen Bundesbahnausbesserungswerkes rücken auf Schwetzinger Gemarkung schon wieder die nächsten großen Entwicklungsflächen in den Blickpunkt - die Areale, auf denen sich derzeit die US-Kasernen Tompkins und Kilbourne Barracks im Norden der Stadt Richtung Friedrichsfeld befinden. Spätestens im Jahr 2015 werden die Amerikaner diesen Standort aufgeben, zu dem auch der

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4434 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional