Schwetzingen

Mozartgesellschaft Kinderoper im Rokokotheater / Vorverkauf

Keine Angst vor Wagner: Hier singt doch ein Ritter!

Archivartikel

Die Mär vom singenden Ritter, der sich aufmachte, vom Baum der verbotenen Früchte zu naschen, holt die Mozartgesellschaft Schwetzingen am Samstag, 2. Dezember, um 16 Uhr auf die Bühne des Rokokotheaters: "Tannhäuser, der singende Ritter" mit Musik von Richard Wagner ist eine Oper für die ganze Familie.

Das "Concierto München" und das "Münchner Puzzletheater" unter der musikalische Leitung von Carlos Domínguez-Nieto zeigen das einstündige Stück für "Menschen von 6 bis über 100", wie es in der Pressemitteilung heißt.

Um was geht es? Die Ritter Wolfram von Eschenbach und Heinrich Tannhäuser leben mit vielen anderen Minnesängern im Gefolge des Landgrafen von Thüringen. Beide sind jung und ehrgeizig. Sie wollen nicht nur die besten Sänger sein, sondern auch die größten Dichter weit und breit. Sie wollen auf der Wartburg Sieger im Dichterwettbewerb werden und das Herz der schönen Elisabeth, der Nichte des Landgrafen, gewinnen. Doch Tannhäuser packt plötzlich das Fernweh, er will hinaus in die große weite Welt und Abenteuer erleben. Auf der Suche nach einem besonderen Apfel, von dem er geträumt hat, trifft er auf die gefährliche Zauberin Venus. Sie herrscht über den magischen Apfelbaum und zieht Tannhäuser in ihren Bann. Gefangen in einer unterirdischen Grotte darf er nur noch für sie singen. Wie vermisst Tannhäuser die schönen Tage mit seinen Freunden auf der Wartburg! Ob er zurückkehren kann und ob er seine Elisabeth bekommt, zeigt auf Kind gerechte Weise dieses Familienkonzert mit der Musik von Richard Wagner.

Richard Wagner für Kinder? Warum nicht - Wagner komponierte viele Opern, die auf Sagen und Märchen beruhen. Eines Tages fuhr Richard Wagner mit seiner Kutsche an der Wartburg vorbei und war so begeistert, dass er begann, zwei deutsche Sagen zu einer Oper zusammen zu führen: Die Sage um den Minnesänger Tannhäuser und die Legende über den Sängerkrieg auf der Wartburg. Diesen Stoff griff der Regisseur und Theaterpädagoge Stephan Rumphorst auf, der übrigens in Eisenach unter der Wartburg lebt, und inszenierte daraus eine spannende Kinderoper.

Bekanntes Ensemble

Kinderoper für die ganze Familie wird spannend aufgeführt und liebevoll kindgerecht moderiert von Carlos Domínguez-Nieto. Diese Interpreten bedürfen keiner besonderen Vorstellung mehr, haben sie doch bereits in den vergangenen Jahren die Herzen der Schwetzinger Kinder und jung gebliebenen Erwachsenen erobert. Das Ensemble macht es sich zur Aufgabe, Jugendlichen und überhaupt allen Menschen die Möglichkeit zu geben, exzellente Musik kennen zu lernen und vielleicht als große Liebe zu entdecken.

3 x 2 Freikarten gewinnen

Unsere Zeitung verlost 3x 2 Freikarten für die Kinderoper am Samstag, 2. Dezember im Rokokotheater. Einfach bis Montag, 27. November, 12Uhr, eine E-Mail an sz-gewinnspiel@schwetzinger-zeitung.de, Betreff: Kinderoper, senden, Namen und Telefonnummer nicht vergessen. Die Gewinner werden ausgelost. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel