Schwetzingen

Lutherhaus Duo Intermezzo bringt „Latin Postcards“ mit

Klänge aus Südamerika

Archivartikel

Bunte musikalische Grüße aus Südamerika nach Europa und zurück versendet das Duo Intermezzo mit Almut Werner, Blockflöten, und Brigitte Becker, Klavier, in ihrem Programm „Latin Postcards“ am Sonntag, 9. Februar, um 18 Uhr im Lutherhaus.

Die Rhythmusvielfalt der südamerikanischen Musik hat auch in Europa viele Komponisten inspiriert, sie in ihre Kompositionen einzubinden. Umgekehrt ist auch europäische Musik nach Südamerika geschifft worden und hat sich mit der dortigen Folklore und Kunstmusik vermengt. Eine gegenseitige spannende Befruchtung der Klänge fand und findet so als positiver Nebeneffekt der Kolonialisierung statt, die die beiden Künstlerinnen in ihrem Programm darstellen werden.

Eintritt ist frei

Natürlich dürfen die dem Konzert den Titel gebenden „Latin Postcards“ des Engländers Steve Marshall nicht fehlen wie auch die Samba-Süßigkeiten des Brasilianers Celso Machado, die gespielt werden. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei – eine Spende ist willkommen. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional