Schwetzingen

Palais Hirsch Sänger wollen Oper und Operette präsentieren

Klänge für graue Tage

Archivartikel

Gute Laune für graues Herbstwetter versprechen die Veranstalter des „Operretten Herbstkonzerts“. Am Sonntag, 23. September, erklingen im Palais Hirsch um 17 Uhr nach langer Zeit wieder die schönsten Melodien aus der Klassik gewürzt mit einer Prise Humor, Charme und Leichtigkeit, die seinesgleichen sucht, heißt es in der Ankündigung.

Die Sänger Hanna Czarnecka (Sopran) und Michael Czarnecki (Bass), die mit ihrem Projekt „Operretten“ in Schwetzingen und Umgebung schon seit einigen Jahren ein Begriff sind, bringen an diesem Tag ein kunterbuntes Kaleidoskop aus Oper und Operette für Jung und Alt, für Kenner und die, die mit klassischer Musik sonst nichts am Hut haben nach Schwetzingen. Nach dem Konzert gibt es ein „Meet and Greet“ im Restaurant Aposto direkt gegenüber. Tischreservierung unter 06202/ 1 26 04 04. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional