Schwetzingen

Wollfabrik Sommerpause endet mit Tuesday Night Live / Neue Reihe „Musik plus Extra“ startet

Klangerlebnisse und Varieté

Archivartikel

Nach einer Pause im August startet die Wollfabrik mit der „Night of The Audience“ bei der Tuesday Night Live am Dienstag, 10. September, in den Herbst. Ein besonderes Highlight wird das Konzert mit Stefan Krznaric am Freitag, 20. September. Der Geiger stellt sein neues Album vor und vereint gemeinsam mit der Tom Schlüter Band Klassik und Pop zu einem unvergesslichen Klangerlebnis.

Mit dem Trio Grande startet am Donnerstag, 26. September, die neue Reihe „Musik plus Extra“, bei der die drei Musiker gemeinsam mit dem Akrobatenduo Elabö, Hulla-Hoop-Artistin Terisa Martin und Antipode Rodolfo Reyes in die Welten des Varietés, der Jazzclubs, der französischen Cafés und des fahrenden Volkes entführt. Mehrstimmiger Satzgesang und anspruchsvolle Gitarrenarrangements sind die Markenzeichen der Tribute-Band Igels, die mit bis zu sechs Vocals und vier Gitarren gleichzeitig in einem fast dreistündigen Programm am 28. September die Hits der Eagles auf der Bühne präsentieren.

Dienstag, 10. September – Tuesday Night Live: Nach einer sehr kurzen Sommerpause melden sich The News mit „The Night of the Audience“ in der Wollfabrik zurück. Schon bei der letzten Tuesday Night Live im Juni wurden eifrig die Wunschtitel abgegeben. Bis zu drei Songs dürfen sich die Gäste wünschen und wer damals nicht da war, schickt seine Lieblingssongs einfach per E-Mail an marcel.millot@thenews-band.com.

Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn 20.30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf im Kundenforum unserer Zeitung (21 Euro, Sitzplatz 23 Euro, zuzüglich Gebühren); Abendkasse 25 Euro.

Freitag, 20. September – Stefan Krznaric & Tom Schlüter Band:.Seine Geige ist für Stefan Krznaric nicht einfach nur ein Instrument, sie ist Ausdruck seiner Seele, seines Innersten. Jeden Ton mit Seele füllen, das empfindet er als selbstverständlich. Seine Vielfalt reicht von Crossover über Electro/House, Pop/Rock und Jazz bis hin zur Salonmusik und macht ihn zu einem außergewöhnlichen und in der Branche führenden Musiker. Er stand bereits mit André Rieu, Michael Schanze, Jason Wright und Aura Dione auf der Bühne und partizipierte an zahlreichen CD- und Fernsehaufnahmen im In- und Ausland. Nach Schwetzingen kommt der Teufelsgeiger, um gemeinsam mit der Tom Schlüter Band, die sicherlich dem ein oder anderen durch die Auftritte bei der RTL-Nacht-Show ein Begriff sind, sein neues Album Passion zu präsentieren.

Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.30 Uhr. Vorverkauf 25 Euro (plus Gebühren); Abendkasse 30 Euro.

Donnerstag, 26. September – „Musik plus Extra“ Variete: Bei der neuen Veranstaltungsreihe „Musik plus Extra“ darf sich das Publikum der Wollfabrik Schwetzingen nicht nur auf eine Extraportion Musik freuen sondern auch auf zusätzliche Attraktionen wechselnder anderer Künste wie der Artistik, des Kabaretts, der Comedy oder aus der Welt der Genüsse wie Wein und Schokolade. „Musik plus extra“ findet ab September immer am letzten Donnerstag im Monat statt.

Am 26. September wird mit Trio Grande die Freude am Leben, am Lieben und Lachen in ganz eigenen musikalischen Welten virtuos gelebt und zelebriert. Ein Höhepunkt des Abends ist der Auftritt des Artistikduos Elabö, das im Flair eines Stummfilms das Publikum mit Auszügen aus der mehrfach preisgekrönten Show „Schachmatt“ in die Welt eines Schachspiels entführt, das auf amüsante und zugleich poetische Weise aus dem Ruder läuft.

Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr; Vorverkauf 29 Euro (zuzüglich Gebüren); Abendkasse 35 Euro.

Samstag, 28. September – Igels – A Tribute to The Eagles: Tribute-Bands, die sich an die „Eagles“ heranwagen, wissen ein Lied davon zu singen: Mehrstimmiger Satzgesang und anspruchsvolle Gitarrenarrangements müssen schon auf den Punkt kommen, um dem Original gerecht zu werden und das Publikum zu begeistern. Den „Igels“ aus dem Rhein-Main-Gebiet gelingt genau dies seit 2008 – und zwar eindrucksvoll. Deutschlands wohl erfolgreichste und am meisten gefragte Eagles-Tribute-Band sorgt mit acht gestandenen Musikern für ein authentisches Konzerterlebnis.

Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr; Vorverkauf 23 Euro (plus Gebühren), Abendkasse 28 Euro. zg

Info: Einen Videoeindruck von Stefan Krznaric gibt es unter www.schwetzinger-zeitung.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional