Schwetzingen

Zeyher-Grundschule Vom Land vorgegebene Maximalgrenze sei nur Richtwert / Schulleiterin verweist auf Hygiene- und Förderkonzepte

Klasse mit 31 Schülern irritiert Eltern

Archivartikel

In Baden-Württemberg bestimmten die Schulen dieses Jahr das genaue Datum für den ersten Schultag und die Einschulung mitsamt Feier innerhalb der ersten bis zweiten Woche nach den Sommerferien in Eigenverantwortung. Die Einschulung in der Johann-Michael-Zeyher-Grundschule fand am vergangenen Samstag statt.

Eltern hatten sich schon vorher an unsere Zeitung gewandt, weil die neue erste Klasse der Grundschule, die letztes Jahr ihren 50. Geburtstag feierte, dieses Mal 31 Schüler hat. Das sei doch gerade in Corona-Zeiten kritisch zu sehen. Nach den Vorgaben der Kultusministerkonferenz der Länder ist für die Klassenbildung an Grundschulen in Baden-Württemberg eine Untergrenze von 16 und eine Obergrenze von 28 Schülern je Klasse vorgesehen. Mindestschülerzahl und Klassenteiler sind allerdings „nur Richtwerte zur Bedarfsplanung“. Innerhalb des zugewiesenen Budgets „ist die Klassengröße flexibel“.

Wir haben bei der Zeyher-Grundschule nachgefragt, warum es eine erste Klasse mit 31 Schülern gibt. „Bezüglich der Klassenbildung haben wir im Team an der Zeyher-Grundschule selbstverständlich nach bestem Wissen und Gewissen die Klassenbildung geprüft“, antwortet Rektorin Ute Geller-Schmidtke. Der Klassenteiler sei ein Richtwert, aber keine definierte Höchstgrenze, „die im Sinne einer Muss-Vorschrift zu einer Klassenteilung führen muss“. Die erste Klasse besuchten im neuen Schuljahr 27 Schüler, zuzüglich vier Kinder, die der Vorbereitungsklasse angehörten, so die Auskunft. „Gerne können Eltern, die sich sorgen, das persönliche Gespräch mit mir suchen. Ich erläutere dann das vorliegende Hygiene- und Sprachförderkonzept“, erklärt die Schulleiterin: „Gemäß den Vorgaben des Ministeriums in der Corona-Krise denken und planen wir in festen und gleichbleibenden Kohorten und können dies gut für die Schule umsetzen.“ vw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional