Schwetzingen

GRN Mitarbeiter der Kliniken lassen sich gegen Grippe impfen / Nachfrage größer als in früheren Jahren / Schwere Nebenwirkungen sind sehr selten

Kleiner Piks mit großer Wirkung

Archivartikel

Ob Klinikleiter, Chefarzt, Verwaltungsmitarbeiter oder Pflegefachkraft: Mitarbeiter der GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar rufen zur Grippeschutzimpfung auf – und gehen mit gutem Beispiel voran. Das Angebot für Mitarbeitende, sich in einem der vier Klinikstandorte vom Betriebsarzt impfen zu lassen, ist im Jahr der Corona-Pandemie reichlich angenommen worden.

Eine regelrechte Tradition

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5011 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional