Schwetzingen

B 535 Brückenteilstück wird in der Nacht eingesetzt / Prozedere dauert gerade einmal 40 Minuten / Erste Regionalbahn soll Montagmorgen über das Bauwerk fahren

Koloss "schwebt" an Bestimmungsort

Archivartikel

Der Verschub des neuen Brückenteils für die Eisenbahnüberführung der Rheintalstrecke bei Schwetzingen ist perfekt. Die Baumaßnahme neben der Überquerung der L 597 über die B 535 ging in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ohne Probleme über die Bühne. Die Verbreiterung der Brücke war die letzte Voraussetzung für den vierspurigen Ausbau des letzten Teilstücks der Ortsumfahrung Plankstadt und

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3863 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional