Schwetzingen

B 535 Brückenteilstück wird in der Nacht eingesetzt / Prozedere dauert gerade einmal 40 Minuten / Erste Regionalbahn soll Montagmorgen über das Bauwerk fahren

Koloss "schwebt" an Bestimmungsort

Archivartikel

Der Verschub des neuen Brückenteils für die Eisenbahnüberführung der Rheintalstrecke bei Schwetzingen ist perfekt. Die Baumaßnahme neben der Überquerung der L 597 über die B 535 ging in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ohne Probleme über die Bühne. Die Verbreiterung der Brücke war die letzte Voraussetzung für den vierspurigen Ausbau des letzten Teilstücks der Ortsumfahrung Plankstadt und

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3863 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel