Schwetzingen

"Familienfest" am Sonntag Vor 60 Jahren fanden sich Anhänger von Adolph Kolping im katholischen Gesellenverein zusammen

Kolpingsfamilie feiert Jubiläum

Archivartikel

Ketsch.Es war der 12. März 1950, als auf Anregung des damaligen Kaplans Emil Müller der Grundstein zur Kolpingsfamilie Ketsch gelegt wurde. Angesteckt von den Gedanken Adolph Kolpings, die sozialen und politischen Dimensionen des Evangeliums mit "Fleisch und Blut" zu versehen, dem Glauben "Hand und Fuß" zu geben, fand man sich vor 60 Jahren im katholischen Gesellenverein zusammen.

Das Jublläum

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1766 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional