Schwetzingen

Schwetzinger Festspiele Alte und Neue Musik in Einklang

Kontraste schaffen neue Einsichten

Archivartikel

Die Idee, Neue Musik und Alte Musik miteinander zu verschränken, also Neues und Altes als ein zusammengehöriges Werk erscheinen zu lassen, ist nicht ganz neu: Schon vor Jahren kombinierte Michael Gielen, der damalige Chefdirigent des SWR, Beethoven mit Arnold Schönberg. Das Ziel war dasselbe wie jetzt beim „Bach & Berio“-Konzert der Schwetzinger Festspiele: Es geht um die Veränderung des

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2053 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional