Schwetzingen

GRN-Klinik Nächster Infoabend für werdende Eltern

Kreißsaal virtuell besichtigen

Archivartikel

Die GRN-Klinik Schwetzingen bietet regelmäßig Informationsabende für Schwangere und ihre Angehörigen an – seit Lockerung der Besuchsregeln in Krankenhäusern auch in Zeiten der Corona-Pandemie. Der nächste Termin ist Montag, 20. Juli., 19 Uhr, im Konferenzraum der Klinik (Bodelschwinghstraße 10). Geplant ist ein 30-minütiger Vortrag, der auch eine virtuelle Kreißsaalführung beinhaltet. Eine Vor-Ort-Besichtigung des Kreißsaals in der Gruppe ist aus gegebenem Anlass und zum Schutz der werdenden Mütter sowie ihrer Begleiter noch nicht möglich, heißt es in einer Pressemitteilung.

Dabei sind die in Corona-Zeiten üblichen Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten, die dem Schutz von Patienten, Besuchern und Mitarbeitern dienen. So wird die Teilnehmerzahl begrenzt auf maximal 20 Paare. Damit der nötige Abstand gewährleistet ist, stehen jeweils zwei Stühle als Paar zusammen und haben zum nächsten Stuhlpaar einen Abstand von 1,50 Meter.

Hygiene besonders wichtig

Darüber hinaus gibt es eine Teilnehmerliste, in die Teilnehmende persönliche Daten eintragen und versichern, dass sie kein Fieber haben, keine Krankheitsanzeichen und den Kontakt zu einer mit Corona infizierten Person ausschließen. Zusätzlich werden Schwangere und deren Partner gebeten, eine Mund-Nase-Maske zu tragen. zg/grn

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional